Wissenswertes zu Luftaufnahmen

Wir beantworten offene Fragen


Wir beantworten Ihre offene Fragen zu unsere Diensten, unter anderem Wissenswertes zu Luftaufnahmen.

1Wie hoch und weit kann geflogen werden?
In der Regel darf 100 Meter hoch und etwa 200 Meter weit geflogen werden.

Die schönsten Aufnahmen entstehen aber in einer Höhe von 5 Meter bis 50 Meter.
2Werden Genehmigungen benötigt?
Je nach Ort oder Gemeinde und Art der Aufnahmen muss eine Genehmigung eingeholt werden.
Insbesondere in Gebieten rund um Flughäfen sind Sondergenehmigungen notwendig.

Für Aufnahmen kontaktieren sie uns bitte, damit wir uns erkundigen können in Bezug auf Genehmigungen.
3Bei welchem Wetter kann geflogen werden?
Ideal ist natürlich strahlender Sonnenschein und Windstille. Bei Regen, Schnee und starken Wind kann nicht geflogen werden.
4Sind die Foto- und Videoflüge versichert?
Wir sind im Besitz aller benötigten Versicherungen für Foto- und Videoflüge.
5Kann ich die Aufnahmen als Kunde beeinflussen?
Selbstverständlich können unsere Kunden ihre Wünsche im Vorfeld und während des Einsatzes äußern. Diese werden dann von uns berücksichtigt.
6Erhalte ich nur die Rohdaten?
Sie erhalten von uns je nach Wunsch Rohdaten oder bearbeitete Daten.

Gegen Aufpreis ist auch jederzeit eine zusätzliche Bearbeitung nach Ihren Wünschen im Nachgang ermöglicht werden.
7Kann ich von meinen Videoaufnahmen auch einen fertigen Film bekommen?
Gerne schneiden und bearbeiten wir auch ihre Rohaufnahmen zu einem fertigen Film. Fragen Sie uns einfach!
8Ich brauche eine individuelle Lösung für Luft- oder Videoaufnahmen.
Für eine individuelle Lösung sprechen Sie uns einfach an. Wir helfen Ihnen gerne weiter.
Wo kann eine Drohne überall eingesetzt werden, die Einsatzmöglichkeiten sind sehr flexibel, ob das eigene Haus (Immobilie), das Firmengebäude oder für Sportvereine (Golfplätze, Fußballplätze) - der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt. Selbst Indooraufnahmen mit der Drohne sind möglich. Ist der Drohnenflug versichert? Eine Drohnen-Haftpflichtversicherung ist für alle Multicopter pflicht. Wir verfügen über eine gewerbliche Drohnen-Haftpflichtversicherung, über die wir im Schadensfall abgesichert sind. Ist das Bild stabil? Wir arbeiten mit einem Koptersystem, welches über eine 3-Achsen-Bildstabilisierung verfügt. So sind wackelfreie Bilder stehts an der Tagesordnung. Kann man die Aufnahme live sehen? Unsere Drohne/ Multicopter ist mit einem Kamerasystem ausgestattet, welches eine Livebildübertragung ermöglicht. Die Kameraaufnahmen werden in Echtzeit & in toller Qualität an den Boden gesendet. Wie weit kann geflogen werden? Es gibt eine gesetzliche Vorgabe, die Drohnenflüge nur in Sichtweite des Operators erlauben. Deshalb fliegen wir nicht weiter weg als 250-300m. Wie hoch kann geflogen werden? Da wir den gesetzlichen Vorgaben unterliegen, bewegen wir uns in der Regel bei Flughöhen bis 100m. Wie lange kann geflogen werden? Die Flugzeit mit einem Akku beträgt ca. 20-25min. Die Flugzeit ist abhängig von unterschiedlichen Faktoren, wie z.B. die Windverhältnisse und das Flugverhalten. Deshalb haben wir je nach Auftrag genügend Tauschakkus dabei. Bei welchem Wetter kann geflogen werden? Das ideale Wetter für Luftaufnahmen ist ein blauer Himmel, strahlender Sonnenschein & Windstille. Es ist jedoch auch möglich, traumhafte Aufnahmen bei leichtem Wind zu produzieren, da die Kamera durch einen Gimbal stabilisiert wird. Bei Regen oder Schneefall ist natürlich kein Drohnenflug möglich. Dann muss ein Ersatztermin gefunden werden.

Bringen Sie Ihr Business auf ein ganz neues Level